AGB - Mietbedingungen, Bestandteil des Mietvertrages

Unsere AGB

§ 1 Preise und Zahlungsmodalitäten
1.1. Die Preisangaben des Buchungs-Preisrechners beinhalten Strom, Wasser, Heizung, Endreinigung (Texel zuzüglich Servicekosten an den Ferienpark De Krim). Alle kostenpflichtigen Zusatzangebote werden auf die Tagesgrundpreise entsprechend der zugehörigen Preisinfo der Homepage addiert.
1.2. Zahlungsmodus:
Bei Vertragsabschluss 25% des Gesamtbetrages innerhalb einer Woche nach Buchungsdatum,
Restzahlung – zuzüglich 100€ Kaution – 3 Wochen vor Anreise auf das Konto des Eigentümers. Bei Buchungen 0-5 Wochen vor Anreise, ist der Gesamtbetrag zuzüglich Kaution sofort fällig, die Einzahlung nachzuweisen.
1.3. Fristen: Bei nicht fristgerechter Zahlung bzw. Vertragsrücksendung hat der Mieter keinen Anspruch auf Reservierung bzw. Bezug des Objektes. Der Vermieter ist in diesem Falle berechtigt das Objekt ohne Mitteilung anderweitig zu vermieten.
1.4. Kaution: Für unsere Häuser wird eine Kaution (100 €) erhoben. Nach zufrieden stellender Endkontrolle erfolgt die Rückzahlung auf das im Vertrag anzugebende Mieterkonto bis ca. 21 Tage nach Abreise.
§ 2 Buchung
2.1. Mietzeit: Die Mietzeit beginnt am Anreisetag um 15 Uhr und endet um 10 Uhr am Abreisetag.
2.2. An-/Abreisetage sind für Haus Rabbit Freitag, für alle anderen Häuser Samstag.
2.3. Abweichende Anreisetage oder Buchungen unvollständiger Wochen (evtl. mit Aufpreis) sind in Saison A und B oder nach Absprache möglich.
2.4. Mehrbelegungen sind genehmigungs- und aufpreispflichtig, Nichtbeachtung berechtigt den Vermieter zur fristlosen Kündigung.
2.5. Online-Buchungen erfolgen in Echtzeit und sind verbindlich: Bedingung ist Volljährigkeit des Buchenden, keine Jugendgruppen.
2.5.1 Der Mietvertrag kommt sofort per Mail, in der Anlage. Er ist innerhalb des angegebenen Termins unterschrieben an den Vermieter zurück zu senden: als Emailanhang, Fax oder per Post. Der automatisch erstellte Mietvertrag ist auch ohne Vermieterunterschrift gültig.
2.5.2. Fehlerhafte Preise beim Onlinebuchungstool: Sollten sich trotz sorgfältiger Prüfung offensichtliche Fehler eingeschlichen haben, werden die betroffenen Buchungen selbstverständlich nach Kenntnisnahme vom Vermieter korrigiert.
§ 3 Übergabe
3.1. Reinigung: Das Haus wird dem Mieter in sauberem Zustand übergeben. Bei schlechter Reinigung hat er ein Recht auf Nachbesserung, wenn er dies am Anreisetag unverzüglich mitteilt.
3.2. Der Schlüssel wird vor Ort von der Hausbetreuung, auf Texel von der Rezeption übergeben.
§ 4 Haftung und Schäden
4.1. Der Mieter verpflichtet sich das Mietobjekt einschließlich Inventar pfleglich zu behandeln und dem Vermieter alle Schäden mitzuteilen.
4.2 Er haftet für Fehlen von Inventar oder Mängel daran, sowie für Schäden am Haus selbst, die durch unsachgemäßes Verhalten seinerseits oder seiner Mitreisenden entstanden sind.
4.3. Der Mieter haftet auch für verlorene Schlüssel, auf seine Kosten wird das Schloss bzw. die Schließanlage ausgetauscht.
§ 5 Rücktritt
5.1. Stornierungen bedürfen der Schriftform.
5.2. Storniert der Mieter den Vertrag bis 14 Tage vor Mietbeginn, ohne einen Nachmieter zu benennen, der in den Vertrag zu denselben Konditionen eintritt, dient die Anzahlung und 70% des Mietpreises als Schadenersatz.
5.3. Bei Storno bis 14 Tage vor Anreise und anderweitiger Vermietung der Mietzeit durch den Eigentümer, wird die Schadenersatzsumme abzüglich der Ersatzmiete berechnet, bei gleichen Konditionen entfallen die Stornokosten, bis auf eine Bearbeitungsgebühr von 25 €.
5.4. Für Storno ab 14 Tage vor Anreise, vorzeitiger Ab-, späterer Anreise besteht kein Anspruch auf Preiserstattung.
5.5. Der Abschluss einer Reise-Rücktrittversicherung wird empfohlen.
§ 6 Hausordnung Kurzfassung
6.1. Rauchen ist mit Rücksicht auf Allergiker in allen Häusern nicht gestattet. Tiere dürfen nicht gehalten werden.
6.2. Wäsche: Die Benutzung von Bettwäsche ist verpflichtend. Jegliche Bad- & Bettwäsche ist mitzubringen oder gegen Gebühr zu leihen.
Ausnahme Texel: Bettwäsche ist für bis zu 6 Betten im Service enthalten.
6.3. Kinder-Bettdecken für vorhandene Reisebetten sind mitzubringen, für Gitterbetten sind sie vorhanden.
6.4. Geliehene Bettwäsche ist am Abreisetag abzuziehen.
6.5. Müll ist nach den ortsüblichen Vorschriften zu trennen, spätestens am Abreisetag aus dem Haus in die passenden Mülltonnen /Glascontainer zu entsorgen, gelbe Säcke sind zuzubinden.
6.6. Das Geschirr ist zu spülen, die Spülmaschine auszuräumen und alles wieder an seinen Platz zu legen / stellen.
6.7. Das Haus wird besenrein bzw. staubsaugerrein verlassen.
§ 7 Salvatorische Klausel: Sollten einige dieser Bestimmungen unwirksam oder undurchführbar sein, so wird die Wirksamkeit im Übrigen nicht berührt.